Zweite Steinbruchfete, 1988

Was im Jahr zuvor funktionierte, klappte auch in diesem Jahr. Zur zweiten Fete mit Live-Musik hatte die Jugend der Klein-Eichener Feuerwehr am 17. September 1988 nach Lardenbach in den Steinbruch eingeladen. Und wieder drehte sich alles um die heimische Band "Stop Smiling". Frontman Michael Roth verausgabte sich sehr zum Gefallen der Besucher. Als weiterer Klein-Eichener in der Gruppe haute Uwe Zimmer aufs Schlagzeug. Mit feinster Rockmusik begeisterten die fünf Bandmitglieder das überwiegend junge Publikum. Jedoch folgten auch einige ältere Semester der Einladung zur Lardenbacher Grillhütte. Hier war auch die Gastronomie untergebracht die den ganzen Abend das Volk mit Speis und Trank versorgte.

 
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Regina Hassinger, Anne Zimmer
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Hermann Loob, Reiner Roth
 
Klein-Eichen
Reiner Roth, Hilde und Ernst Volp
 
Klein-Eichen
Andreas Biedenkopf
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Bast, Jürgen Müller und Andreas Bräuning
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Uwe Zimmer
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
 
Klein-Eichen
Thorsten Schätzle, Timo Faust, Marco Biedenkopf, Matthias Kratz, Markus Roth
 
Klein-Eichen
Tanja Kratz, Herbert Kühn
 
Klein-Eichen
Martin Zimmer, Anne Zimmer, Regina Hassinger, Uwe Zimmer
 
 

 

back top next