Grassilgae 2013 (01:36, 2:05, 1:51, 2:20 min)

 
Bitte etwas Geduld!
 

Mit einem Großeinsatz wurde die Grassilage von Bauer Loob eingefahren.

Das zu silierende Pflanzenmaterial, wie Gras und Kleegras, wird im Allgemeinen vor Einbringung in das zur Silierung und Lagerung dienende Silo mittels Feldhäcksler oder Ladewagen zerkleinert. Zerfasertes oder zerrissenes Erntegut ist vor allem durch bessere Verfügbarkeit der Kohlenhydrate infolge teilweiser zerstörter Zellwände und der leichteren Verdichtung, damit geringerem Sauerstoffgehalt, besser vergärt. Nach der Einbringung des Erntegutes in das Fahrsilo wird dieses verdichtet und luftdicht abgeschlossen. Hierdurch werden pflanzeneigene Enzyme sowie Mikroorganismen (Bakterien, Hefen, Schimmelpilze) unterdrückt. Grassilage dient als Grundfutter vor allem in der Rinder- und Milchviehhaltung.

(Wiki)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
back top next