Sitzung des Ortsbeirates am 16. August 2001

Eine lange Sitzung hatte der Klein-Eichener Ortsbeirat am Donnerstagabend im Backhaus.

Für den Haushaltsplanentwurf wurden vor allem Straßenreparaturmaßnahmen gewünscht. Zu berücksichtigen sind auch die Maßnahmen der Dorferneuerung, die einige Investitionen im Ort abdecken.

Auf dem Friedhof werden zwei Blumenschalen beidseitig neben dem Denkmal aufgestellt.
Die drei großen immergrünen Bäume sollen erhalten bleiben.

Der Ausbau des "Bachwiesenweges" wird vermutlich noch im Herbst angefangen. Dabei sind die Planungen zur Dorferneuerung am Löschteich unbedingt zu berücksichtigen.

Im Neubaugebiet "Das Eichwiesenfeld" gibt es Unstimmigkeiten über die Bauvorschriften.

Wegen des Ausbaues vom "Bachwiesenweges" kann es sein, dass die Dorferneuerungsmaßnahmen um den Löschteich vorgezogen werden. Die Sanierung der Giebelseite des "Backhauses" kann auch innerhalb der Dorferneuerung erfolgen.

Für die Reinigung des "Backhauses" wird eine Arbeitskraft auf 630 Mark Basis gesucht.

Der Ortsbeirat bedauert die bevorstehende Schließung des Lebensmittelgeschäftes Felsing in Lardenbach.

Die Bäume an der Sellnröder Straße sollen vom Straßenbauamt ausgeschnitten werden.

 

back top next